Wohnen wie nie zuvor

Top-Mietobjekt in exklusiver Architektur

Lage

Top-Mietobjekt in exklusiver Architektur

Dort wo die villenviertel zehlendorfs und dahlems sich umarmen, erstrecken sich „the metropolitan gardens“. Es ist eine der adressen im noblen südwesten berlins, die sich durch ihre ruhige und doch verkehrsgünstige lage auszeichnet.

Viele prominente Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur sind hier zu Hause. Wichtige kulturelle und wissenschaftliche Einrichtungen wie Museen oder Institute der Freien Universität (FU) befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Grunewald, Wannsee und Schlachtensee sind nur wenige Schritte entfernt - ideal für alle, die sportlich aktiv sind oder einfach nur pure Erholung suchen. Die Innenstadt rund um den Kudamm ist keine fünfzehn Autominuten entfernt. Genauso schnell geht es dorthin mit der U-Bahn.

Das aufstrebende Potsdam oder die umliegende Berlin-Potsdamer Kulturlandschaft sind mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln in nur wenigen Autominuten zu erreichen. Vielen gilt diese Region mit seinen knapp zwei Dutzend Schlössern, den vielen Parks und Seen als die ideale Landschaft schlechthin. Nicht von ungefähr hat die UNESCO das herrliche Gebiet zum Weltkulturerbe erklärt.

Metropolitan Garden Wohnanlage

Top-Mietobjekt in exklusiver Architektur

Wohnanlage

Zeitgeschichte erleben!

Der einst als reichsluftwaffe gebaute gebäudekomplex wurde 1945 von den amerikanern beschlagnahmt.
Dieser diente von da an bis 1990 der amerikanischen stadtkommandantur.

Bis zur Fertigstellung der neuen US-Botschaft am Pariser Platz war auch die diplomatische Vertretung der Vereinigten Staaten in Zehlendorf untergebracht. Doch es ist vor allem eine Episode, die jene Bauten besonders prägte. Von Juni 1948 bis 1949 koordinierte
General Lucius D. Clay von hier aus jenes gigantische Lufttransportunternehmen, dass als „Berliner Luftbrücke“ in die Geschichte einging.

Nach der deutschen Wiedervereinigung zogen sich die Amerikaner bis auf das noch immer im Haus Clayallee 170 ansässige US-Konsulat zurück und das Gebäude ging in den Besitz der Bundesrepublik Deutschland über.

Von da an dienten Grundstück und Gebäude vor allem als Filmkulisse. Denn hier wurde Filmgeschichte geschrieben, hier drehten die Stars. Der Festsaal im ersten Stock des Haupthauses und weitere Räume dienten als Kulisse für die Dreharbeiten weltberühmter Filmproduktionen. Unter anderem entstanden hier Szenen für „Operation Walküre“ mit Tom Cruise so wie für Quentin Tarantinos „Inglorious Bastards“ mit Brad Pitt.

Wohnen wie nie zuvor

Top-Mietobjekt in exklusiver Architektur

Wohnung

Top-Mietobjekt in exklusiver Architektur

Sie reisen häufig dienstlich nach Berlin? Sind auch Hotel müde? Suchen Sie das Besondere Ambiente? Suchen Sie ein exklusives Zuhause auf Zeit? Eine feste Adresse in Berlin?

Dann haben wir die Lösung für Sie: Individuelles Umfeld während Ihres Berlin Aufenthaltes.

Exklusive 2-Zimmer Suite (Roosevelt Suite) mit ausgesuchter Möbilierung. Vollausgestatte Luxusküche, großzügiges Duschbad mit Waschmaschine/Trockner sowie Tageslichteinfall, Flat-TV (Kabelanschluss), superschnelle Internetleitung mit bis zu 200 Mbit pro Sekunde möglich(Bestellung bei den örtlichen Anbietern), Bettwäsche und Handtücher vorhanden.

Wohnen wie nie zuvor

Top-Mietobjekt in exklusiver Architektur

Konditionen

Top-Mietobjekt in exklusiver Architektur

Die Wohnung kann für unterschiedliche Zeiträume angemietet werden.

Mietkonditionen für eine Langzeitvermietung (ab 6 Monate):

Die Kaltmiete für 57,5 m² beträgt 1.100,- € plus 150,- € Nebenkostenvorauszahlung (inklusive Strom). Gesamtnetto: 1.250,- € plus 19 % MwSt. Kürzere Mietzeiträume (ab 3 Monate) auf Anfrage.

Umgebung

Top-Mietobjekt in exklusiver Architektur

Dahlem

Berlins beste adresse

Leben und wohnen in berlin-dahlem verbindet - die nähe zum hotspot berlin, eine prominente nachbarschaft

Was sich andernorts als Gegensatz darstellt, fügt sich in Dahlem zu einem harmonischen Bild zusammen.

Selbstverständlich, dass Savoir-vivre auch hier kein Fremdwort ist. Längs der Königin-Luise-Straße befinden sich zahlreiche kleine Fashion-Shops, die es zu entdecken gilt.

Cafés und Restaurants laden zum Genießen ein, mancher Biergarten bietet ein idyllisches Ambiente für einen lässigen Sommerabend.